Al Poggio Verde Al Poggio Verde Hotel Ristorante a Barghe (Brescia)
  Kontakte: +39 0365 824591

Eine Qualität, die mit 9,2 auf Booking.com belohnt wird

Sind Sie bereit, den Grund für unsere Bewertungen zu entdecken?

Unsere Qualität steckt in den kleinsten Details; egal, ob Sie für Tourismus, geschäftlich oder einfach nur zum Probieren unserer Küche bleiben, werden Sie all das zu schätzen wissen, was uns auszeichnet: die Liebe zu unserer Arbeit.

WELCHE ART VON AUFENTHALT SUCHEN SIE?

Schnelles Internet und Nähe zu Unternehmen

Das ideale Hotel für alle, die beruflich unterwegs sind

Das Hotel ist mit Glasfaser Wi-Fi ausgestattet, um Ihnen eine Verbindung zu jeder Zeit und überall im Hotel zu garantieren.

Unter der Woche wird das Frühstück bereits um 6:30 Uhr serviert, um den Bedürfnissen der Geschäftsreisenden gerecht zu werden.

Dank der Bequemlichkeit und der Qualität der Infrastrukturen können Sie die umliegenden Industriegebiete leicht erreichen.

Natur, Ruhe und Freundlichkeit

Ihr erholsamer Urlaub

Das 2003 erbaute Hotel "Al Poggio Verde" ist aus dem Kindheitstraum des Chefkochs Enzo Boschi entstanden.

Weit weg vom Chaos der Städte und dem Lärm des Verkehrs garantiert das Hotel Stille und Entspannung.

Die Verbundenheit mit der Natur und die Pflege des Gartens sind die Prinzipien, die der Geschäftsidee der Familie zugrunde liegen; daher auch die Wahl des Namens "Al Poggio Verde".

Die ideale Lösung für Ihre Veranstaltungen

Qualität von Rohstoffen und Spezialgerichten

Die Qualität bei der Auswahl der Rohstoffe ist unsere Priorität. Viele unserer Produkte sind heimisch und stammen von lokalen Produzenten, Viehzüchtern und Bauern.

Wir versuchen, jeden möglichen Wunsch zu erfüllen. Personalisierte Menüs für Kinder, Aufmerksamkeit für Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten, um Ihnen ein sicheres kulinarisches Erlebnis zu garantieren.

30 Jahre Leidenschaft, Hingabe und Opferbereitschaft. Die bedingungslose Liebe zum Kochen überträgt sich in jedem einzelnen Gang, von den köstlichen Vorspeisen bis zu den feinsten Desserts, ein überwältigendes sensorisches Erlebnis, das einzigartig ist.

Was kann man in Barghe unternehmen?

Den Garda - und Idrosee erforschen, bis hin zum Wandern und Mountainbiken, die einzige Grenze ist Ihre Fantasie.

  • Parco delle fucine:in der Nähe können wir uns in eine wunderbare Natur wagen und das Spektakel kleiner Wasserfälle, Klettersteige und Aufstiege jeglicher Art genießen. Es lohnt sich wirklich, in diesem einzigartigen Park spazieren zu gehen und die Pflanzenwelt bewundern. (https://www.ferratecasto.com)
  • Rocca d’Anfo: historische Festung, die während der Republik Venedig im fünfzehnten Jahrhundert als Grenze zu Österreich erbaut und später auf Wunsch Napoleons zu einer wichtigen strategischen Militärfestung ausgebaut wurde (https://www.roccadanfo.eu)
  • Vittoriale degli Italiani: Heimat des Dichter-Soldaten, Gabriele D'Annunzio. Das Reiseziel rühmt sich eines jahrhundertealten Parks von außergewöhnlicher Schönheit, wo man vom Mausoleum aus, den Gardasee in seiner ganzen Pracht bewundern kann. (https://www.vittoriale.it)